Erst der Umzug, dann der Garten

Wie ich im letzten Beitrag schon berichtet hatte, haben wir eigentlich nicht damit gerechnet, dass wir aufgrund der Umzugsvorbereitungen für den Hackbauernpapa dieses Wochenende viel Zeit zum Gärtnern finden würden. Da ich mich aber am Samstag entgegen meiner sonstigen Gewohnheiten extra zeitig aus dem Bett gequält hatte und wir auch mit vier Leuten genug fleißige Hände hatten, die Möbel ins Auto packen, zur neuen Wohnung fahren und dort aufbauen konnten, blieb am Samstagnachmittag und am Sonntagvormittag noch genug Zeit übrig, um unserem Buddelhobby nachzugehen.

Weiterlesen „Erst der Umzug, dann der Garten“

Werbeanzeigen

Es geht endlich wieder los

Das Wochenende war wettermäßig bei uns eher zweigeteilt. Am Samstag war es traumhaft, Sonne satt und 20°C, aber schon am Sonntag reichte es bei trübem Himmel nur noch für 10°C. Gegärtnert haben wir dann trotzdem an beiden Tagen ein bisschen. Am Samstag musste ich alleine ran, weil Schmodd noch im Urlaub an der Ostsee weilte. 😦 Aber am Sonntag waren die Hackbauern dann endlich wieder vereint. 👭

Weiterlesen „Es geht endlich wieder los“

Anzucht Stand Ende Februar

Und weiter gehts mit der Aussaat.

24.02.2019

Tomaten

  • Home Stead
  • Jedy
  • Indigo Rose
  • Tschernij Prinz
  • Haubners Vollendung
  • Himbeerrose
  • Balkonzauber
  • Red and Black boar
  • Schneewittchen
  • Gelbes Birnchen
  • Siberia
  • Mobil
  • Golden Cherokee


Blumen

 

  • Gerbera
  • Rudbeckia Hirta
  • Petunien
  • Echinacea (in rot)


Sonstiges

  • Kohl Mix (Weißkohl, Rotkohl, Spitzkohl, Wirsing)
  • Blumenkohl Mix (Weißer,  grüner und violetter Blumenkohl, Brokkoli)


Da die Aussaat ja schon wieder eine Woche her ist, gibt es schon erste Bilder. So sieht es momentan im Anzuchtregal aus:

Die Tomaten

 

Paprika, Chili und Artischocken
Die neu gesäten Petunien, Mist wieder viel zu viele
Pikierte Tomaten
Das sind der Kohl und der Blumenkohl. Ein Novum für uns, mal schauen ob das was wird
Die Auberginen

1 Jahr Hackbauern und Nuffgis Meisterwerk

In den letzten Wochen hatte ich ja bereits darüber berichtet, dass die ganzen Anzuchtschalen mittlerweile unsere halbe Küche blockieren und Kochen nur noch schwer möglich ist.

Da zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal der größte Schwung an Samen in der Erde war, kam ich nicht umhin mich ständig darüber zu beklagen, dass ich unbedingt noch mehr beleuchtete Stellfläche für Töpfe und Schalen benötige.

Und mein Klagen würde erhört 🙂

Weiterlesen „1 Jahr Hackbauern und Nuffgis Meisterwerk“

Der Pflanzenmessi war wieder auf Beutefang

Nachdem ich letztes Jahr mit den Stauden aus dem Discounter sehr gute Erfahrungen gemacht habe, behalte ich auch dieses Frühjahr die Angebote der Discounter wieder im Auge.

Diese Woche war es wieder so weit und ich bin auf Beutezug gewesen. Mein Fang:

  • Lilien
  • Gladiolen
  • Iris
  • Schwertlilien
  • Montbretien
  • Sparaxis

Lilien haben wir schon einige und die wachsen bei uns super. Mit Iris und Gladiolen hatten wir bisher eher Probleme.

Montbretien und Sparaxis hatten wir noch nie, da bin ich schon voll gespannt. Ich hoffe die Pflanzen wachsen bei uns gut.

Meine Beute, Lilien, Gladiolen und Co

Februarfrühling

Am Wochenende hat nun also tatsächlich der Frühling begonnen. Bei über 16°C im Sonnenschein haben wir schon mal vorsichtig die neue Gartensaison eingeläutet. Schmodd und ich können uns nicht erinnern, dass wir schon mal so früh im Jahr bei solchen warmen Temperaturen im Garten rumgewerkelt hätten. T-shirt-Wetter im März ok, da gehen wir noch mit, aber Mitte Februar? Wo soll das noch hinführen? Weihnachten mit Barbecue und unter Palmen im Garten? 😦 Bleibt zu hoffen, dass der Winter nicht wirklich noch mal mit aller Macht zurückkommt und die Bäume mitten in der Blüte kalt erwischt. Das wäre sehr schade um die Obsternte.

Weiterlesen „Februarfrühling“