Endlich wieder Zeit zum Basteln

Die Gartensaison ist vorüber und Nachmittags ist es fast schon dunkel, wenn wir nach Hause kommen.

Es ist also an der Zeit, sich auf ein paar Winter geeignete Hobbys zu besinnen. Neben der Musik, heißt das für mich auch, dass endlich wieder ein bisschen Zeit zum Basteln da ist. Aktuell versuche ich gerade ein Fotobuch über unseren Mallorca Urlaub fertigzustellen. Bisher habe ich schon mehrere Anläufe mit Foto Büchern von anderen Urlauben gestartet, aber fertig geworden ist noch Keines.

Heute möchte ich Euch aber noch ein anderes Hobby von mir vorstellen: das Schmuck Basteln.

Zu Beginn meiner Bastel Karriere habe ich hauptsächlich mit Glasperlen und Halbedelsteinen größere Hängeohrringe gebastelt. Seit ein paar Jahren finde ich jetzt aber Cabochon Ohrringe hübscher (vielleicht bin ich dem Glasperlen Alter entwachsen?).

Cabochon Ohrringe

Im Dezember steht in der Kita der Weihnachtsbasar an und alle Eltern wurden zum Basteln aufgerufen. Da ich leider ansonsten wenig kreativ bin, habe ich mich dazu entschieden ein paar Ohrringe zu basteln und für den guten Zweck zu spenden.

Hier seht Ihr das Ergebnis (meine Handykamera macht leider nur miese Fotos, aber das wisst Ihr ja sicher mittlerweile):

Weihnachtliche Ohrringe für den Kita Weihnachtsbasar

Die Motive sollen Schneeflocken oder Weihnachtssterne sein. Aber das erkennt man auf dem Foto leider nicht so gut.

Mal sehen, ob jemand Interesse an den Teilen hat und sie kauft. Aber insgeheim hoffe ich, dass die nicht verkauft werden und ich sie zurück bekomme, da sie mir ja sowieso selbst am Besten gefallen 🙂

Notfalls bastle ich mir aber einfach selbst noch ein paar Exemplare, am Besten alle 3 Motive, da ich mich immer nicht entscheiden kann.

Wie findet Ihr meine Bastelei? Würdet Ihr welche davon kaufen?

Falls Ihr jetzt selbst Lust auf Ohrring Bastelei bekommen habt, habe ich hier noch 2 Links für Euch:

  • Eine Beschreibung, wie man selbst Cabochon Ohrringe bastelt
  • Achtung Werbung: mein Lieblingsshop für Zubehör Teile, Vintageparts. Dort gibt es auch tolle Anfänger Sets mit allem nötigen Zubehör
Advertisements

Tschüss Oktober

Am 31. Oktober war bei uns in Sachsen Feiertag. Gleichzeitig war natürlich auch Halloween und da wir auch dieses Jahr wieder irgendwas Schönes veranstalten wollten – letztes Jahr hatten wir eine spontane kleine Gruseltanzparty im Garten zusammen mit dem Mini-Hackbauern – haben wir uns dieses Mal für ein Feuerchen entschieden.

Weiterlesen „Tschüss Oktober“

Gartenshopping, auch im Urlaub

Auch im Urlaub konnte ich es nicht lassen und habe, als sich die Gelegenheit bot, ein spanisches Gartencenter besucht.

Da der Transport von Pflanzen mit dem Flugzeug keine Option ist, blieb nur der Besuch der Saatgutabteilung.

Im Großen und Ganzen ist das Angebot wie bei uns, von ein paar Palmensamen einmal abgesehen. Ich werde mir aber direkt ein paar Datteln mitnehmen und probieren daraus Dattenpalmen zu ziehen.

Darüberhinaus, sehr Ihr meine Ausbeute auf dem Bild oben. Ich habe Samen erworben von

  • Gebera
  • Strelizie
  • Celosia (Brandschopf)
  • Chili

Hat jemand von Euch eine von den oberen 3 Pflanzen schon einmal erfolgreich ausgesät?

Herbstfreuden

Am Wochenende war das erste Mal richtiges Herbstwetter und leider müssen wir langsam einsehen, dass die Gartensaison kurz vor dem Ende steht.

Den Samstag haben wir daher genutzt die Kürbisse zu ernten und die Pflanzen zu entsorgen. Zum Mittag gab es auch gleich eine leckere Kürbissuppe.

Das schlechte Wetter am Sonntag hingegen haben wir für die Verarbeitung unserer vielen Äpfel genutzt.

Weiterlesen „Herbstfreuden“

Enttäuschung zum Geburtstag

Heute muss ich von einer weniger schönen Erfahrung berichten, die ich letztens bei einer Internetbestellung erlebt habe. Schmodd hatte vor einigen Tagen Geburtstag und wie ein zünftiger Hackbauer das eben so macht, hat sie sich als Geschenk natürlich Gartenequipment gewünscht. Neben einer kleinen Metallbox für ihr Saatgut hatte ich ihr deshalb einen hübschen Werkzeuggürtel mit Blumendruck und ein dazu passendes Paar Gartenhandschuhe bestellt. Ich hatte mich dabei für eine Firma* entschieden, die sich auf hübsche Gartenmode für Damen spezialisiert hat und in Schweden ansässig ist (das war mir allerdings zum Zeitpunkt der Bestellung gar nicht bewusst).

Weiterlesen „Enttäuschung zum Geburtstag“