Der Garten verwildert

Auf unserem Blog war es die letzten Tage ruhig. Schmodd war mit Familie auf Kreta und ich habe alleine und aufgrund der Hitze nur minimal etwas im Garten geschafft. Der Rasen wuchs immer höher, das Unkraut wucherte, aber ich konnte mich einfach nicht aufraffen, in der prallen Sonne und bei dem schwülen Wetter noch großartig im Garten zu werkeln.

Weiterlesen „Der Garten verwildert“

Unser Kirschbaum

Schock, Horror, wenige Tage vor der Ernte ist einer der Hauptäste aus unserem Kirschbaum rausgebrochen. Einfach so, ohne äußerer Einwirkung. Es herrschte weder Sturm noch hat der Mini gerade mal wieder an einem runterhängenden Ast gezerrt, um die noch grünen Kirschen abzureißen. Gott sei Dank, war gerade niemand im Garten, sonst hätte es wahrscheinlich Verletzte gegeben.

Weiterlesen „Unser Kirschbaum“