Hochbeet mal anders

Letztes Jahr haben wir bei Aufräumarbeiten im Keller einen alten Leiterwagen gefunden. In einem Anflug von Nostalgie haben wir diesen dann in den Garten geschleppt und mit Kürbissen und Heidekraut zu einer Herbstdekoration umgestaltet.

Jetzt hat sich sogar noch ein zweiter Leiterwagen angefunden, welcher sich von der Form her regelrecht anbietet, auch bepflanzt zu werden. Ein Hochbeet in einem Leiterwagen hat bestimmt nicht jeder. Allerdings ist es auch fast ein bißchen Schade, da ich vermute, dass die Erde dem Leiterwagen auf die Dauer nicht gut bekommen wird, selbst wenn ich da noch eine Folie drunterlege. Andererseits, wenn wir den Leiterwagen nicht benutzen, dann brauchen wir ihn auch nicht rumstehen lassen, weil davon wird er auch nicht besser.

  • Was würdet Ihr mit den beiden Dingern machen?
  • Als Blumenständer nutzen? Zum Hochbeet umfunktionieren?
  • Oder doch wegschmeißen?

Oder habt Ihr noch andere Ideen?

DSC_0912.JPG
Dieser Leiterwagen hat innen schon eine Art Kiste und könnte ein neues Hochbeet werden 🙂
DSC_0913.JPG
Dieser Leiterwagen diente letztes Jahr schon als Ständer für unsere Herbstdeko

8 Gedanken zu “Hochbeet mal anders

    1. schmoddd

      Ja mal schauen ob wir einen passenden Platz finden. Die Männer werden nur wieder meckern, dass das Rasenmähen behindert wird. Und nachträglich verschieben wird nicht gehen, so stabil sind die leider nicht mehr.

      Gefällt 1 Person

  1. Hallo,
    ich finde die Idee toll, daraus ein Hochbeet zu machen. Einfach ein paar Krätuer einpflanzen und fertig!
    Aber wahrscheinlich hast du dich mittlerweile schon entschieden. Was ist es denn geworden?

    Grüße
    Erik

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s