Noch mehr Tomaten

Dieses Jahr habe ich fast ausschließlich Tomatensamen, welche ich über verschiedene Facebook Gruppen getauscht habe. Bisher haben wir eigentlich immer Gemüsesamen im Baumarkt gekauft, daher war das ein Novum für mich und ich war ordentlich skeptisch, zum einen was die Keimfähigkeit der Samen angeht, zum anderen was die versprochenen Sorten betrifft.

Nach einer Woche kann ich sagen, alle Tomatensorten sind gekeimt, alle, bis auf die Samen meiner eigenen Tomaten. Hmpf!

Egal, ich habe die schwarze Zebra Cherry Tomate einfach nochmal nachgesät. Außerdem habe ich heute folgende Sorten ausgesät:

17.02.2019

  • Mexikanische Honigtomate
  • Paulinchen
  • Onkel Gustav
  • Bosque Bumble Bee
  • Gargamel
  • Black Zebra
  • Gelbes Birnchen
  • Außerdem habe ich auf Empfehlung von Moewenherz auch die mexikanische Snackgurke schon ausgesät (2 Stück) und
  • Eine schwarze Chili nachgesät, welche nicht gekeimt ist

Da ich noch nie so viele verschiedene Sorten in einer Schale hatte, habe ich mir jetzt ein neues Beschriftungssystem einfallen lassen und die Schale in Reihen und Spalten eingeteilt. Dazu gibt es jetzt einen Begleitzettel wo steht, wer wo ausgesät ist.

Hoffentlich geht der Zettel nicht verloren 🙂

4 Gedanken zu “Noch mehr Tomaten

  1. Bei uns im Norden ist der Anbau von Tomaten schon mit einigem Aufwand verbunden, weshalb ich die dann lieber kaufe und das sehr viel. Die gehen bei uns weg wie warme Semmeln :))
    Hoffentlich schaffen es viele von Deinen Pflänzchen in den Garten, so dass ihr eine reiche Ernte habt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s