Enttäuschung zum Geburtstag

Heute muss ich von einer weniger schönen Erfahrung berichten, die ich letztens bei einer Internetbestellung erlebt habe. Schmodd hatte vor einigen Tagen Geburtstag und wie ein zünftiger Hackbauer das eben so macht, hat sie sich als Geschenk natürlich Gartenequipment gewünscht. Neben einer kleinen Metallbox für ihr Saatgut hatte ich ihr deshalb einen hübschen Werkzeuggürtel mit Blumendruck und ein dazu passendes Paar Gartenhandschuhe bestellt. Ich hatte mich dabei für eine Firma* entschieden, die sich auf hübsche Gartenmode für Damen spezialisiert hat und in Schweden ansässig ist (das war mir allerdings zum Zeitpunkt der Bestellung gar nicht bewusst).

Ich hatte die Bestellung ca. 4-5 Tage vor ihrem Geburtstag aufgegeben, weil man natürlich von den kurzen Versandzeiten, die u.a. Amazon (Werbung durch Namensnennung) anbietet, verwöhnt ist und auch gleich im Voraus per Paypal bezahlt. Leider erhielt ich bis zu Schmodds Geburtstag keine Versandbestätigung und mein Auftrag war in meinem Kundenkonto weiterhin als „in Bearbeitung“ gekennzeichnet. Nach sieben Tagen habe ich dann mal höflich per E-Mail angefragt, wann ich denn mit dem Versand meiner Bestellung rechnen könne. Ihr werdet es nicht glauben, aber als Antwort erhielt ich die Mitteilung, dass die Firma, bei der ich bestellt hatte, vergangene Woche (die Woche meiner Bestellung!) Insolvenz angemeldet habe und ich mich mit meiner Forderung doch bitte an den zuständigen Insolvenzanwalt wenden solle.

Manchmal hat man eben kein Glück und dann kommt auch noch Pech dazu! Schmodd und ich kennen diese besagte Firma schon seit Jahren und haben immer wieder mit den hübschen Klamotten geliebäugelt, aber nie etwas bestellt, weil die Preise doch recht happig waren. Und just zu dem Moment, wo ich Schmodd damit überraschen will, geht die Firma pleite!

Abgesehen von der Enttäuschung, dass die Bestellung nicht geliefert wurde, habe ich jetzt natürlich Sorge, ob ich mein Geld jemals wiedersehen werde. Zum Glück hatte ich über Paypal bezahlt, die ja eigentlich einen Käuferschutz anbieten, wenn es Probleme mit der Bestellung gibt. Mal sehen, wie das Ganze ausgeht.

Die Krönung ist, dass die Webseite der Firma immer noch online ist, ohne Hinweis auf die Insolvenz und man als Kunde auch weiterhin fröhlich dort bestellen kann. Für mich grenzt das fast schon an Betrug. 😦

 

*Ich nenne in diesem Beitrag bewusst nicht den Namen der Firma, da ich mir nicht sicher bin, ob ich mich damit auf irgendeine Weise strafbar mache.

12 Gedanken zu “Enttäuschung zum Geburtstag

  1. Hallo Antje.
    Das klingt ja wirklich doof.
    Bitte berichte mal ob du über PayPal das Geld zurück gekommst, da wir auch ab und an darüber bezahlen aber bisher noch nie das Geld zurück fordern mussten.
    Ich hoffe du hast trotzdem noch etwas schönes für Andrea gefunden.

    Hallo Andrea.
    HAPPY BIRTHDAY nachträglich. ☺💐🎂🎁
    Ich hoffe du hast schön gefeiert.

    LG, Nati

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s