Ohne Papa geht es nicht – Sag JA zur Stammzellspende

Wir sollten wirklich jeden Tag glücklich darüber sein, dass wir gesund sind und (einigermaßen) unbeschwert im Garten werkeln können.  Leider geht es nicht allen Menschen so gut, insbesondere denen die unter Krebs leiden. Darum möchte ich folgenden Beitrag teilen und Euch daran erinnern, wie wichtig es ist sich als Stammzellspender bei der DKMS zu registrieren.

Vielen Dank

Hier geht es zum eigentlichen Beitrag aus dem Blog „Cancer is an asshole“:

Hallo Plan C, ich find Dich Kacke; Heldenupdate

2 Gedanken zu “Ohne Papa geht es nicht – Sag JA zur Stammzellspende

  1. Ich finde es auch sehr wichtig und habe mich deshalb auch heuer in den Stammenzellenkartei registrieren lassen. Allerdings gilt die anscheinend nur für Österreich soweit ich weiß… Es wäre doch viel besser, wenn es eine weltweite Karte für alle potentiellen Spender gibt, oder? LG

    Gefällt 1 Person

    1. schmoddd

      Soweit ich weiss sind die meisten oder alle Dateien miteinander verknüpft. Aber ich glaube dass die Chance einen genetischen Zwilling zu finden in der eigenen Region am größten ist, da dabei ja auch eine ähnliche genetische Abstammung eine Rolle spielt. Auf jeden Fall super, dass Du auch registriert bist. LG

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s